The Yiddish Vocalists – „Naye un fagesene yidishe lider“
Vergessene und neue jiddische Lieder kommen im Quintett auf die Bühne. The Yiddish Vocalists machen sich gezielt auf die Suche nach Melodien und Songs, die aus dem traditionellen jiddischen Repertoire verschwunden sind oder suchen nach neuen Kompositionen. In Solo- oder mehrstimmigen Arrangements bieten die vier Sänger Efim Chorny, Dorothea Greve, Inge Mandos und Stella mit Klavierbegleitung ein breites Klangspektrum.
Der moldawische Sänger und Liedermacher Efim Chorny verkörpert die große Tradition des jiddischen Liedes; seine Kompositionen gehören international zum jiddischen Repertoire.
Susan Ghergus aus Moldawien ist als Pianistin spezialisiert auf jiddische Lied-Begleitung. Sie arbeitete u.a. mit Theodor Bikel, Lorin Sklamberg, Alan Bern und Adrienne Cooper.
Die Sängerin Dorothea Greve hat bei zahlreichen jiddischen Musik- und Theaterproduktionen mitgewirkt und arbeitet auch als Übersetzerin und Dozentin für Jiddisch.
Inge Mandos interpretiert facettenreich jiddische Lieder, z. B. mit  WAKS - Yiddish Voices

„Stella hat eine ausdruckstarke Stimme.“… New Yorker Forverts

Hörprobe »Hehker Bekher«
Musik und Text: Zhenya Lopatnik

Ensembles
Stella`s Morgenstern
Schuhbert & Schtrumpfbert
The Yiddish Vocalists